Logo Nenzing Startseite


Landart Gurtis

Der Ursprung des Projekts „LandArt Gurtis“ liegt im Jahre 2004. Es begann als kleine Ausstellung, die in Form von Vorführtagen von Peter Andres in bzw. um seine Werkstatt organisiert wurden. Der rege Zuspruch und das Interesse der zahlreichen Besucher ermutigten zu einer größeren Veranstaltung. Am 4. September 2005 übertraf der Weltrekordversuch die größte gedrechselte Holzschale der Welt herzustellen, alle Erwartungen. Der Versuch gelang und die mit 4,01 m Durchmesser größte Schale wurde ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen. Das Weltrekordsobjekt wurde in Oberösterreich, in Tirol und auf der Dornbirner Messe ausgestellt. Zusätzlich berichteten einschlägige Fachzeitschriften in Österreich, Frankreich und den USA in mehrseitigen Artikeln über den Rekord von Peter Andres und Werner Rumplmayr. 2007 wurden in Gurtis neuerlich Vorführtage veranstaltet. Es entstanden Skulpturen bei der Volksschule und Objekte bei der Wassertrete, die im Ort verblieben sind. Bei den Vorführtagen im Jahr 2009, die das Interesse von ca. 3000 Besuchern weckten, entstand der 1. Kunstfunken Vorarlbergs, der in einer Live Performance im Frühjahr 2010 seine Vollendung fand. Unterdessen reifte die Idee einen Skulpturenweg rund um Gurtis zu gestalten heran und nahm Gestalt an. In mehreren Workshops, die Ulf Zimmermann (Impulz GmbH) moderierte, bereitete eine Arbeitsgruppe die Umsetzung des Projekts „LandArt Gurtis“ vor. Dieses wurde der Bevölkerung am 21. April 2009 in der Pension Galinakopf vorgestellt. Zur Ideenfindung veranstaltete die Gemeinde eine Exkursion nach Bad Ragaz, wo eine internationale Skulpturenausstellung besichtigt wurde, sowie einen Ausflug zum Klangweg nach Toggenburg. Zusätzlich schuf Peter Andres im Dorfzentrum einige Anschauungsobjekte. Das Projekt „LandArt“ wurde nochmals vorgestellt und alle interessierten GurtiserInnen wurden zur Gründung eines Trägervereins aufgerufen. Bei dieser Gelegenheit stellte sich auch die Kuratorin Frau Nadine Moser vor. Am 18. Oktober 2010 wurde schließlich der Verein LandArt Gurtis gegründet und in das Vereinsregister aufgenommen. Als Obmann konnte Willi Rainer gewonnen werden, sein Stellvertreter ist Wolfgang Saxler. Anna Neuschmid übernahm das Amt der Schriftführerin und als Kassierin fungiert Stefanie Gumpert. Als Beiräte wurden Gabi Jörger, Peter Andres, Hubert Pasqualini, Daniela Tomaselli und Patrick Tiefenthaler bestellt.

Weitere Informtionen finden sie unter www.landart-gurtis.at.



Hier gelangen Sie zur offiziellen Homepage der Marktgemeinde Nenzing.








Kontakt:

Verein Landart Gurtis
Willi Rainer
Gleilebühel 2
6820 Gurtis Österreich
Telefon: 05522 - 51199
Mobil: 0676 - 7104546
brunella@aon.at