Logo Nenzing Startseite


Familienfreundliche Gemeinde

Als erste Gemeinde des Landes Vorarlberg ist die Marktgemeinde Nenzing nach den Städten Feldkirch und Bludenz berechtigt, das staatliche Gütezeichen „familienfreundlich“ zu tragen. "Sie dürfen sich jetzt zu den familienfreundlichsten Gemeinden Österreichs zählen und können stolz darauf sein, Familien ein Umfeld zu bieten, um generationsübergreifend und zufrieden leben zu können", so Familienstaatssekretärin Christine Marek bei der Verleihung der Zertifikate in Linz an insgesamt 22 Gemeinden.

Das Audit „familienfreundlichegemeinde“
Das Audit „familienfreundlichegemeinde“ ist ein Instrument, das die Gemeinden unterstützt, ihre Familienfreundlichkeit systematisch zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Zudem fördert es auch die Identifikation der BürgerInnen mit ihrer Gemeinde als Lebensraum aller Generationen. Die Gemeinden werden für die nachhaltige Sicherung der Familienfreundlichkeit von der Republik Österreich mit dem staatlichen Gütezeichen „familienfreundlichegemeinde“ ausgezeichnet. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von LAbg. Kornelia Spiss erarbeitete in einem zweijährigen Prozess die Grundlagen zur Erlangung des Gütesiegels. Tatkräftig unterstützt wurde sie dabei von Mitgliedern verschiedenster Organisationen und politischen Mandataren. Zahlreiche Bürger, Vereine, Institutionen und politische Mandatare bemühen sich in der Marktgemeinde Nenzing darum, über alle Lebensphasen hinweg ein familienfreundliches Klima zu schaffen.




Hier gelangen Sie zur offiziellen Homepage der Marktgemeinde Nenzing.








Kontakt:

Labg. Kornelia Spiß

Riedstraße 42
6820 Nenzing
Telefon 0664-4620164
spissc@aon.at